Abschied nehmen

 

Trauer braucht Zeit und Raum, das "Abschied nehmen" ist der erste Schritt, das Geschehene zu verarbeiten und anzunehmen. Wir geben Ihnen die Freiheit, den letzten Abschied mit Ruhe, in Würde und mit Respekt anzugehen. Nehmen Sie sich Zeit, den Verstorbenen ein letztes mal zu sehen, ein letztes mal zu berühren und ihm im Stillen ein letztes Wort zu sagen.

 

Würdevolle und respektvolle Rituale können ein persönlicher und wichtiger Bestandteil der Trauer sein, wie Sie dies umsetzen, ob Sie Blumen, Fotos, Briefe oder andere Dinge dem Verstorbenen mitgeben, bestimmen Sie selbst.

Wir sind gerne bereit, sie bei diesem wichtigen und schmerzhaften Schritt zu begleiten. In den von uns gestalteten Aufbahrungsräumen der Friedhöfe oder im Verabschiedungsraum des Krematoriums, können Sie in angemessener Umgebung von dem Verstorbenen Abschied nehmen.

 

Sprechen Sie uns als kompetenten Bestatter an, wir werden Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen und Wünsche behilflich sein.


Büro und Ausstellung in Kreuzau

Tel.: 0 24 22 - 50 47 67

Fax: 0 24 22 - 50 47 23

 

Vettweiß und Zülpich

Tel.: 0 22 52 - 83 67 96 0

 

bestattungshaus-sievernich@t-online.de